Seniorenheim Am Stadtwald

Das gesamte Seniorenheim wurde einschließlich der Wände aus Stahlbeton errichtet. Das führte zu äußerst schlanken Bauteilen, wodurch eine optimale Ausnutzung der Wohn- und Nutzflächen gegenüber der bebauten Fläche erreicht wurde. Die Bauzeit verkürzte sich aufgrund der gewählten Konstruktionsmethode enorm. Die Ver- und Entsorgungsleitungen wurden in Kanälen in der Sohlplatte verlegt. Auf den Betonflachdächern wurden thermisch getrennt Solarkollektoren angebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.