Neubau Ambulantes Gesundheitszentrum für Kreiskrankenhaus Demmin

– Neubau eines dreigeschossigen Gebäudes in Stahlbeton- Bauweise für Arzt- und Laborpraxen auf ca. 3000 m² BGF – Gründung auf einer elastisch gebetteten Platte in konstanter Stärke – alle Decken als punktförmig gestützte Platten (Flachdecken) zwecks variabler Raumaufteilung – statische Berücksichtigung einer eventuellen 4. Etage – Erstellung der Tragwerksplanung Leistungsphasen 1-6 HOAI §51 – Bauzeit Read more about Neubau Ambulantes Gesundheitszentrum für Kreiskrankenhaus Demmin[…]

Neubau von 2 Apartmenthäusern mit Tiefgarage in Greifswald

– Errichtung von 2 viergeschossigen Wohngebäuden in Massivbauweise auf gemeinsamer Tiefgarage – Tiefgarage als Weiße Wanne aus monolithischem Stahlbeton (50 x 62 m) – Tiefgaragendecke als unterzugsfreie, punktförmig gestützte Platte – Erstellung der Tragwerksplanung Leistungsphasen 1-6 HOAI §51 sowie der Nachweise für den inneren Schallschutz – Bauzeit August 2015 bis ca. 2. Quartal 2017

Umbau und Sanierung eines Wohngebäudes in Stralsund

– Herstellung von Öffnungen in tragenden Innenwänden – Entfernung ganzer Außenwandplatten im EG – Abtragen von Bestandsloggien – Errichtung von massiven Anbauten über alle Etagen sowie eingeschossiger Vorbauten – Erstellung neuer Balkontürme – Pfahlgründung der mehrgeschossigen Ein- und Anbauten – Leistungsphasen 1-6 HOAI §51 – Bauzeit September 2015 bis ca. 4. Quartal 2016

Neubau von 3 Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage

Die Mehrfamilienhäuser wurden als Mauerwerksbauten mit Stahlbetondecken errichtet. Zusätzlich zu den je 5 Etagen gibt es ein Staffelgeschoss mit je einer Penthauswohnung. Die Keller sowie die Tiefgarage wurden als Weiße Wannen hergestellt. Die Gründung der Gebäude erfolgte, auch aus archäologischen Gründen, mittels Stahlbeton-Pfahlkopfplatten ohne Unterzüge auf bis zu 20 m langen Vollverdrängungsbohrpfählen. Die Tiefgarage mit Read more about Neubau von 3 Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage[…]

Neubau von 2 Wohn- und Geschäftshäusern

Die Gebäude wurden in Massivbauweise mit Stahlbeton- sowie Mauerwerkswänden errichtet. Die Decken sind aus Stahlbeton. Die Gründung der Häuser erfolgte auf einer fugenlosen Stahlbeton-Pfahlkopfplatte, welche ohne Unterzüge auf 73 Verdrängungsbohrpfählen lagert. Einzelne Pfahlstandorte wurden hinsichtlich der Pfahlbelastungen und unter Beachtung von archäologischen Funden im Baugrund während der Bauphase mehrmals optimiert.

2 Mehrfamilienhäuser mit Tiefgarage

Ein Gebäudekomplex aus zwei verschiedenen, unterkellerten 6-geschossigen Häusern welche durch eine Tiefgarage mit befahrbarer Hofkellerdecke verbunden sind. Das gesamte Gebäude unterhalb der Geländeoberkante sowie die Hofkellerdecke wurden aufgrund der örtlichen Gegebenheiten als Weiße Wanne geplant. Das 4. und 5. OG wurden als Staffelgeschosse auf die darunterliegenden Stahlbetondecken ohne Unterzüge gestellt.

Wohnanlage für altengerechtes Wohnen

Die Wohnanlage besteht aus zwei mehrgeschossigen, unterkellerten Wohnhäusern, die durch einen Eingangs- und Begegnungsbereich miteinander verbunden sind. Eine seitlich errichtete, voll verglaste Erweiterung wird für die medizinische Betreuung genutzt. Die oberirdischen Geschosse wurden in herkömmlicher Mauerwerks- und Stahlbetonbauweise errichtet. Das Kellergeschoss ist komplett in Stahlbeton ausgeführt. Alle Balkone und Loggien, einschließlich deren Brüstungen kragen als Read more about Wohnanlage für altengerechtes Wohnen[…]

Seniorenheim Am Stadtwald

Das gesamte Seniorenheim wurde einschließlich der Wände aus Stahlbeton errichtet. Das führte zu äußerst schlanken Bauteilen, wodurch eine optimale Ausnutzung der Wohn- und Nutzflächen gegenüber der bebauten Fläche erreicht wurde. Die Bauzeit verkürzte sich aufgrund der gewählten Konstruktionsmethode enorm. Die Ver- und Entsorgungsleitungen wurden in Kanälen in der Sohlplatte verlegt. Auf den Betonflachdächern wurden thermisch Read more about Seniorenheim Am Stadtwald[…]